Schlagwort-Archiv: Tomaten

Bolognese

Unsere Lieblings Bolognese

Nicht immer habe wir Lust und Zeit zu Kochen. Um jedoch nicht auf selbst gekochtes zu verzichten, kochen wir in regelmäßigen Abstände unsere absolute Lieblings-Bolognese, welche wir anschließend portionsweise in Gläser abfüllen und einfrieren. Dies ist ein ideales Gericht, wenn es mal schnell gehen muss.

Unsere Zutaten:

  • 500 Gramm Hackfleisch (Halb/Halb)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • Tomatenmark
  • 1 Dose Bio Kokosmilch (Warum Bio? Kokosmilch und Zusatzstoffe)
  • Suppengrün: Möhren, Lauch, Steckrübe
  • Resteverwertung: wie Paprika und Tomaten
  • Gemüsebrühe
  • Gewürze: Chili, Oregano, Salz und Pfeffer

1. Schritt: Hackfleisch in der Pfanne (ohne Öl) anbraten.

Bolognese_Gehacktes Anbraten

  2. Schritt: Suppengrün schneiden und hinzufügen.

Bolognese_Gemüse

 3. Schritt: Tomaten, Tomatenmark, Paprika, Petersilie, Kokosmilch und Gemüsebrühe hinzufügen.

Bolognese (kochen)

4. Schritt: Bolognese würzen, pürieren und in Gläser abfüllen

Bolognese einfrieren

5. Schritt: Fertige Bolognese nach Bedarf aufwärmen.

Bolognese

Pa Amb Tomàquet

Pa Amb Tomàquet

Pa Amb Tomaquet (Pan con Tomate oder Pan a la Catalana) steht für „Brot mit Tomaten“ und ist die spanische (katalanisches) Variante zum italienischen Bruschetta. Pa Amb Tomáquet wird zum Frühstück oder als Tapas gereicht. Ich selbst habe mich sofort in dieses Gericht verliebt, da es sehr einfach und lecker ist.

Zutaten für zwei Portionen:

  • Tomaten (2 Stück)
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

1. Schritt: Tomaten mit Reibeisen zerkleinern

Tomate mit Reibeisen

2. Schritt: Überflüssiges Wasser abgießen.

Tomaten gerieben

3. Schritt: Die Tomate mit Salz und Pfeffer würzen.

Pa Amb Tomaquet-Schüssel

 4. Schritt: Brot mit Olivenöl bestreichen und Tomaten darauf.

Pa Amb Tomaquet -Brotbelag

Bruschetta

Bruschetta

Zutaten:

1. Schritt: Ciabatta selber machen.Ciabatta teilen

2. Schritt: Tomaten mit heißen Wasser häuten

Tomaten vor dem Häuten

3. Schritt: Tomaten aushöhlen so dass nur noch das Fruchtfleisch übrig bleibt. Danach das Fruchtfleisch abtropfen lassen.

Tomaten gehäutet

4. Schritt: Tomaten, Zwiebeln und Basilikum schneiden.

Tomaten Salat geschnitten

5. Schritt: Zutaten vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Tomaten Salat für Bruscetta

6. Schritt: Fertig gebackenes Ciabatta Brot schneiden und in der Pfanne mit Olivenöl und Knoblauch leicht anbraten.

Ciabatta braten

7. Schritt: Angebratenes Ciabatta mit Olivenöl beträufeln und mit Tomatensalat belegen.

Bruscetta1