Schlagwort-Archiv: salz

Bruschetta

Bruschetta

Zutaten:

1. Schritt: Ciabatta selber machen.Ciabatta teilen

2. Schritt: Tomaten mit heißen Wasser häuten

Tomaten vor dem Häuten

3. Schritt: Tomaten aushöhlen so dass nur noch das Fruchtfleisch übrig bleibt. Danach das Fruchtfleisch abtropfen lassen.

Tomaten gehäutet

4. Schritt: Tomaten, Zwiebeln und Basilikum schneiden.

Tomaten Salat geschnitten

5. Schritt: Zutaten vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Tomaten Salat für Bruscetta

6. Schritt: Fertig gebackenes Ciabatta Brot schneiden und in der Pfanne mit Olivenöl und Knoblauch leicht anbraten.

Ciabatta braten

7. Schritt: Angebratenes Ciabatta mit Olivenöl beträufeln und mit Tomatensalat belegen.

Bruscetta1

 

Ciabatta Brot selber backen

Ciabatta Brot selber backen

Gekauftes Brot kann bedenkliche Zusatzstoffe enthalten und/oder übersalzen sein. Aus diesem Grund versuche ich mein eigenes Ciabatta Brot zu backen. Besonder Lecker zu Bruschetta.

Folgende Zutaten habe ich verwendet:

1. Schritt: Hefe in Wasser auflösen

Hefe in Wasser

 2. Schritt: Mehl hinzugeben und zu einem Teig verarbeiten. Den Teig anschließend Ruhen lassen (ca. 30 Minuten).

Ciabatte vor dem Gehen

 3. Schritt: Nach dem der Teig ca. 30 Minuten geruht hat, wiederholen wir den Vorgang. Mit Wasser und Mehl.

Ciabatta Teich nach dem 1. Gehen

Ciabatta Teig vor dem 2. Gehen

4. Schritt: Der Teig ruht erneut. Diesmal für ca. 1-2 Stunden.

Ciabatta nach dem 2. Gehen

5. Schritt: Den Teig schneiden und formen und anschließend im Backofen kurz ruhen lassen. Backzeit: ca. 20 Minuten bei 200° C Umluft.

Ciabatta teilen

5. Schritt: Fertig

Ciabatta

 

Geschmacklich auf jedenfalls besser als gekauftes, jedoch bin ich etwas enttäuscht von der Luftigkeit. Werde dies wohl erneut (mit einer anderen Rezeptur) aus probieren.