1. Pizzateig mit Rosmarien

Pizzateig

Pizzateig

Zutaten für 2 Personen:

  • 400 g Bio Weizenmehl (Type 550)
  • 7 g Frische Hefe
  • 312  ml Wasser
  • 29 g Olivenöl
  • eine große Priese Salz

1. Schritt: Mehl in eine Schüssel geben und eine Kuhle formen. In die Kule kommt das Wasser sowie die Hefe und verbleibt so für einige Minuten bis sich die Hefe aufgelöst hat. Anschließend wird alles zu einem Teig verknetet. (Da der Teig sehr klebrig ist, nehme ich hierzu einen Löffel und rühre so lange bis der Teig eine gleichmäßige Konsistenz hat).

2. Schritt: Nachdem der Teig verknetet wurde, füge ich Olivenöl und Salz hinzu.

3. Schritt: Das Ergebnis sollte wie folgt aussehen, wobei die Konsistenz feucht und klebrig  ist . Dieser Teig wird nun zum Ruhen an einem warmen Ort gestellt. (Mindestens 1 Stunde).

4. Schritt: Pizzateig nach dem Gehen mit Mehl verarbeiten. Ich nehme nur so viel Mehl, dass der Teig nicht mehr klebt beim verarbeiten.

5. Schritt: Pizzateig belegen. Im folgenden Beispiel habe ich den Pizzateig mit frischen Rosmarin, Salz und Olivenöl belegt.

 6. Schritt: Ab in den Ofen. Umluft und Grill (230°C) für ca. 10 – 15 Minuten.

Kommentar verfassen